Informationen zur Selektion

Allgemein

Wir sind zwingend auf eine seriöse Vorselektion durch die Vereine angewiesen. Für die Auswahlen kommen diejenigen Spieler und Spielerinnen in Frage, welche das nötige Talent mitbringen und motiviert sind, einen Mehraufwand zu leisten.
Wo unverhältnismässig viele Spieler*Innen nominiert werden, behalten wir uns das Recht vor, auf die betroffenen Vereine zuzugehen. In diesem Zusammenhang bitten wir euch, die Spieler*Innen gleich mittels vereinsinterne Rangliste 1 bis X anzumelden.

Wichtig: Auch diejenigen Spieler und Spielerinnen, welche in vergangenen Saison bereits in einem Auswahlkader des KBUVs (Junioren U13, Junioren U15, Juniorinnen U15) waren, müssen sich für die Selektion anmelden – kein Freiticket!
Die Selektion besteht aus einem spielerischen und einem physischen Teil, gemäss Richtlinien von swiss unihockey.

Anmeldung

Unter folgendem Link kann das Anmeldeformular für die Auswahlteams heruntergeladen werden.
Bitte tragt eure Spieler, Spielerinnen und Helfer in diese Vorlage-Excel-Tabelle ein.
Pro Spieler*In ist eine Zeile zu erfassen inbesondere mit den Angaben über den Verein.

In der Excel-Vorlage sind Informationen zu den Jahrgängen und zu den Daten der Selektion.

Die ausgefüllte Excel-Datei ist an admin@kbuv.ch zu senden, der Erhalt wird bestätigt. Die Einreichefrist richtet sich jeweils nach den Selektionsdaten, in der Regel benötigen wir die Anmeldungen bis Mitte Mai.
Unvollständige Listen können nicht angenommen werden.

Helfer

Um den Spielerinnen und Spielern eine faire Chance zu geben sich zu zeigen respektive mit genügend Ressourcen beurteilt zu werden, sind wir zwingend auf die Mithilfe von Vereinstrainern angewiesen. Bitte tragt diese Personen ebenfalls in der Excel-Liste ein.
Pro 5 angemeldete Spieler erwarten wir eine Hilfsperson. Bis jetzt durften wir jeweils auf zahlreiche Helferinnen und Helfer zählen.

Vorteile als AuswahlspielerIn

Einen Platz in einem Auswahlteam zu haben bedeutet auch, ein Commitment für die Sportart Unihockey abzugeben. Die Sportart hat sich in den letzten Jahren nochmals rasant weiterentwickelt, und wer etwas erreichen will, muss mittlerweile bereits früh eine gewisse Anzahl an Trainingsstunden leisten. Regelmässig mit den besten Spielerinnen und Spielern aus dem Kanton Bern trainieren und spielen zu können erachten wir als sehr wertvoll.

Der Kantonalbernische Unihockeyverband (KBUV) hat via Swiss Unihockey ein gewisses Kontingent an Talent Cards (Talent Card regional & lokal). Diese Swiss Olympic Talent Cards sind Ausweise für Athleten und Athletinnen von besonderer Förderungswürdigkeit. Die Karten werden auf Empfehlung des nationalen Verbandes durch Swiss Olympic ausgestellt.
Der grösste Vorteil einer solchen Swiss Olympic Card besteht darin, dass man von einer besseren Koordination zwischen Ausbildung/Schule und Sport profitieren kann und somit die Möglichkeit für optimierte Trainingsmöglichkeiten erhält (vgl. beispielsweise www.rlz-bern.ch).

Ein erfolgreiches Abschneiden an der Selektion ist der einzige Weg zu einer Talent Card.

Auch in diesem Zusammenhang sind wir von einer pflichtbewussten Weiterleitung dieser Infos (und bei Interesse seitens der Spieler(innen) von einer vernünftigen Einschätzung der Vereinstrainer) abhängig.

Was passiert nach der Anmeldung...?

Nach der Anmeldung zur Selektion läuft die Planung zu den Selektionstagen für die Auswahlkader. Die gemeldeten Spieler und Spielerinnen sind gebeten, das Selektionsdatum zu reservieren. Weitere Infos und Einladung zur Selektion werden 7-10 Tage vor der Selektion an den Spieler per E-Mail versandt.

Was passiert nach der Selektion...?

Nach der Selektion mussten wir die Selektionsresultate bei swiss unihockey einreichen, anschliessend wurden diese vom Verband und auch von Swiss Olympic überprüft. Je nach Kanton und dessen Anzahl an NachwuchsspielerInnen gibt es ein unterschiedlich grosses Kontingent an Talentcards. Dieser Prozess dauert idR bis Anfangs August, bevor dann klar ist, wer eine Talentcard erhält und wer sich für das erste Aufgebot im September/Oktober empfehlen konnte.

Sobald uns die Liste vorliegt, wird diese an die SelektionsteilnehmerInnen und die Vereine verschickt.

Talentcarts

Die Talent Card ist ab 01.08.20xx für 1 Jahr gültig und wird neu nur noch digital ausgestellt. Der persönliche Link zur Talent Card wird euch in den kommenden Tagen per E-Mail direkt von Swiss Olympic zugestellt. Die E-Mailadresse wurde aus dem Portal von swiss unihockey übernommen. Wo nicht vorhanden, wird die E-Mail an uns als Kantonalverband gesendet und wir leiten diese weiter.

Stand: 02.08.2022